Kulturgericht

Kunst und Kultur im Burgenland

Mozart und Rachmaninov – meisterhaft interpretiert von Maja Matijanec

Die Klavierabende, welche das Kulturforum Südburgenland seit Jahren veranstaltet, gehören zu den Höhepunkten des Konzertlebens im Bezirk Güssing.
Am Samstag, den 24. Oktober ist es wieder soweit: Die, in Berlin lebende, Pianistin Maja Matijanec präsentiert im Kulturforum ein Programm, welches in seiner Bandbreite Werke von Mozart, Scarlatti und Beethoven( die „Waldsteinsonate“,Nr.21,op-53) bis hin zu Chopin und Rachmaninov umfaßt.

Ausgebildet in Zagreb und Mailand ,Trägerin zahlreicher Preise und Auszeichnungen, ist Maja Matijanec glühende Europäerin. Nach einem Masterstudium in Linz ist derzeit Berlin ihr Lebensmittelpunkt. Ihre Konzerttätigkeit führte sie durch mehrere Staaten Europas.
Ihr letzter Auftritt in Österreich war am renommierten Brucknerhaus in Linz.

Das Konzert Im Kulturforum am 24. Oktober beginnt um 19:30 Uhr
Eintritt: Freiwillige Spende

Das Programm des Konzertes in Eberau
Mozart: 12 Variationen „Ah Vous Dirai je, Maman“ KV 265
Scarlatti: Sonata K 213, d- moll
Beethoven: Sonata „Waldstein“, no. 21, op.53

PAUSE

S.Gubaidulina: Chaconne
Rachmaninov: Prelude op. 32 no5 G- Dur
Prelude op. 32 no. 10, h-moll
Moment Musicaux op. 16, no. 4 e-moll
Chopin: Fantasia, op.49, f-moll

Leave a Response

You must be logged in to post a comment.