Kulturgericht

Kunst und Kultur im Burgenland

Orgelkonzert in der Wallfahrtskirche „Maria Weinberg“ am 10. September 2016

Die barocke Wallfahrskirche „Maria Weinberg“ – hoch über dem Pinkatal in Gaas gelegen- ist weit über die Region hinaus bekannt.
Mit ihrer hervorragenden Akustik macht sie Musik jeglicher Art zu einem einmaligen Erlebnis.
Am 10. September gibt es wieder Gelegenheit, sich davon selbst zu überzeugen:
„Dem allerhöchsten Herren zu Ehren“- unter diesem Motto spielt Walter Hannes Ofner auf der Klüglorgel von 1794, Werke von Johann Pachelbel(1653-1706),Georg Friedrich Händel, Felix Mendelssohn-Bartholdy und Johann Sebastian Bach.
Das Konzert in Maria Weinberg beginnt um 20:00 Uhr, als Eintritt wird eine freie Spende erbeten.

Vernissage eines jungen Kunsttalents in Eberau

Sebastian Mittl ist der Name eines Nachwuchskünstlers aus Moschendorf, der am 17. September seine erste umfangreiche Einzelausstellung im „Kulturforum Südburgenland“ bestreiten wird. Mittl ist soeben aus Poliano /It. zurückgekehrt, wo er einen Arbeitsaufenthalt auf Einladung der burgenländischen Landesregierung absolvierte. Bürgermeister Werner Laky wird die Ausstellung eröffnen, Mag. Gertrud Hütter die Laudatio sprechen.
Für Speis und Trank ist gesorgt.

Leave a Response

You must be logged in to post a comment.