Kulturgericht

Kunst und Kultur im Burgenland

Erfolgreiche Premiere bei BURG FORCHTENSTEIN FANTASTISCH 2010

Trotz Hitze strömten die Fans zum neuen fantastische Programm von Burgmaus Forfel

Erfreut zeigen sich die Organisatoren von BURG FORCHTENSTEIN FANTASTISCH nach dem Eröffnungswochenende. Trotz extremer Temperaturen sind bereits am ersten Wochenende zahlreiche Forfel-Fans zum neuen Festivalprogramm gekommen und waren von den Angeboten begeistert.

„Der Mix aus neuen Angeboten und beliebten Stationen kommt offenbar auch heuer wieder sehr gut an!“ freute sich Christa Prets, Präsidentin des durchführenden Vereins, über den gelungenen Auftakt. „Zum Glück bietet die Burg viele Möglichkeiten, den Tag in kühlen Räumen und erfrischenden Gemäuern zu verbringen. Damit sind wir auch bei dieser Wetterlage ein attraktives Angebot für die Familien!“.

Die Kinder und Erwachsenen hatten am ersten Wochenende viel Spaß mit den neuen Stationen: dem Kutschenrumpeln, dem Pferdehalftern oder beim Hofjodler Salami. Auch in den neuen Bastelstationen der Zunftstraße, dem Fledermausarium, war laufend Betrieb. Es wurde gewerkt und geschliffen, bemalt und geformt, bis jeder seine eigene Fledermaus fertig hatte. Eine spezielle Ausstellung, die gemeinsam mit dem Naturhistorischen Museum gestaltet wurde, hat die Gäste auch mit entsprechenden Hintergrundinformationen versorgt. Ein besonderes Highlight dabei ist eine lebendige Fledermaus, die Groß und Klein begeistert hat.

Ein weiterer Höhepunkt des Eröffnungswochenendes war die Premiere des neuen Mitmachtheaters „Alarm im Brunnen“, bei dem die Kinder mit Kopflampen ausgestattet zu einer spannenden Reise in den Brunnen aufbrechen und dort auf sonderbare Wesen treffen. Und für die kleinen ab 3 Jahre ging es im neuen Puppentheater hoch her. Auch die Programm-Klassiker – Bogenschießen, König und Urkunde, Griselda Gruselhexe und Magier Merlix – sind bei den Gästen hervorragend angekommen.

Seit Beginn 1997 waren mehr als 310.000 BesucherInnen beim Festival mit Burgmaus Forfel. Das Festival hat mit dem Betreiber der Burg, der Esterházy Privatstiftung, heuer einen 5-Jahresvertrag abgeschlossen, was den Bestand des Festivals in den kommenden Jahren sichert.

Burg Forchtenstein Fantastisch 2010 geht noch bis zum 1. August, immer Samstag und Sonntag von 10:00 – 18:00 Uhr.

Leave a Response

You must be logged in to post a comment.