Kulturgericht

Kunst und Kultur im Burgenland

Erfolgreiche Premiere bei BURG FORCHTENSTEIN FANTASTISCH 2012

Erfreut zeigen sich die Organisatoren von BURG FORCHTENSTEIN FANTASTISCH nach dem Eröffnungswochenende der 16. FORFEL-Saison. Trotz extremer Temperaturen sind zahlreiche Forfel-Fans zum neuen Festivalprogramm gekommen und waren von den Angeboten begeistert.

„Der Mix aus neuen Angeboten und beliebten Stationen kommt offenbar auch heuer wieder sehr gut an!“ freute sich Christa Prets, Präsidentin des durchführenden Vereins, über den gelungenen Auftakt. „Auch bei den aktuellen hohen Temperaturen bietet die Burg genug Möglichkeiten zur Abkühlung.“

Während draußen das Thermometer über 30 Grad anzeigte, hatte es etwa in den Kellerräumen des neuen Mitmachtheaters „Der goldene Schlüssel“ gerade mal 21 Grad, die Gruselhexe Griselda brachte es gar nur auf frische 19 Grad.

Die Eröffnung des Festivals nahm heuer Landeshauptmann Hans Niessl vor. Festredner war der erfolgreiche Kinderbuchautor Thomas Brezina. Er strich die hohe Qualität und die langjährige hervorragende Präsentation im Rahmen des Festivals hervor.
Seit Beginn 1997 waren mehr als 360.000 Besucherinnen und Besucher beim Festival mit Burgmaus Forfel. Es ist das größte heimische Kulturfestival für Kinder und Familien.

Am kommenden Wochenende gibt es besondere Aktivitäten im Rahmen des EU-Projektes „Fantastisches für Familien“, wo in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Triebischtal (Sachsen) neue Programmangebote für Kinder und Familien entwickelt werden.

Burg Forchtenstein Fantastisch 2012 geht noch bis zum 29. Juli, immer Samstag und Sonntag von 10:00 – 18:00 Uhr.

Leave a Response

You must be logged in to post a comment.