Kulturgericht

Kunst und Kultur im Burgenland

Großer Erfolg der Adventmärkte in Eisenstadt, Forchtenstein und Lackenbach

Weit über 20.000 Besucher an den drei Adventwochenenden auf der Burg Forchtenstein, im Schloss Lackenbach und im Schloss Esterházy – das ist die Bilanz der Adventmärkte bei Esterházy. Hochwertiges Kunsthandwerk, kulinarische Köstlichkeiten und zahlreiche Adventkonzerte begeistern jedes Jahr aufs Neue die Gäste der Adventmärkte bei Esterházy. Für jeden Standort wurde ein eigenes regional-typisches Angebot zusammengestellt. Auch das Rahmenprogramm war 2013 wieder vielfältig und abwechslungsreich: es reichte vom Perchtenlauf im Schloss Esterházy über eine atemberaubende Feuershow auf Burg Forchtenstein bis hin zu unterschiedlichen musikalischen Darbietungen an allen drei Standorten.
Den kleinen Besuchern wurde das Warten auf das Christkind mit einem liebevoll gestalteten Kinderprogramm verkürzt – etwa durch gemeinsames Weihnachtsschmuck basteln oder Kekse verzieren. Die Kinder lauschten auch den Erzählungen des Weihnachtsengerls, das weihnachtliche Geschichten zur Einstimmung auf die schönste Zeit im Jahr zum Besten gab. Verschiedene Theateraufführungen luden zum Lachen und Mitmachen ein.

Pannonische Weihnachtsgala im Haydnsaal
Der Höhepunkt des Programmes in der Vorweihnachtszeit war die „Pannonische Weihnachtsgala“ im ausverkauften Haydnsaal des Schlosses Esterházy. Unter der Leitung des bekannten Pianisten und Arrangeurs Ferry Janoska wurden die Besucher mit wundervollen pannonischen und weihnachtlichen Klängen aus Klassik, Pop und Unterhaltungsmusik und besonderen Gästen, wie Lukas Perman und Marjan Shaki, auf das bevorstehende Weihnachtsfest eingestimmt. Durch den Abend führte Gaby Schwarz.

Silvester am Schlossplatz
Nach dem großen Erfolg der letzten Jahre bildet der Schlossplatz in Eisenstadt auch in diesem Jahr wieder die eindrucksvolle Kulisse für die größte Silvester-Party des Burgenlandes. Bereits ab 20:00 Uhr ist die „Silvester-Bar“ der Selektion Vinothek Burgenland direkt am Schlossplatz einen idealen Treffpunkt zur Einstimmung auf die bevorstehende Silvesternacht. Zur selben Zeit startet das Musikprogramm mit einem DJ, ab 22.15 begeistert eine Akrobatik- und Feuershow die Besucher. Zum Jahreswechsel taucht ein imposantes Silvesterfeuerwerk mit Haydn-Klängen das Schloss und die Stallungen in spektakuläres Licht. Das Läuten der Turmglocke und ein kurzer Walzer dürfen nicht fehlen.

Leave a Response

You must be logged in to post a comment.