Kulturelles „Frühlingserwachen“ in Eisenstadt

Das Schloss Esterházy und der Kunstverein Eisenstadt laden am Sonntag, den 25. April 2021 von 14:00 bis 18:00 Uhr zum „Frühlingserwachen“ ein. Schon vor der regulären Saisoneröffnung, am 01. Mai 2021, können vorab kostenlos Kunstausstellungen besucht und an der spannenden familienfreundlichen Rätseltour durch den Schlosspark Eisenstadt teilgenommen werden.

Bereits vor dem Saisonstart öffnet das Schloss Esterházy gemeinsam mit dem Kooperationspartner dem Kunstverein Eisenstadt seine Tore. An diesem Tag können bei freiem Eintritt die Ausstellung „Basics – die Idee einer Ausdehnung“, „Ghosting Love“ und „Haydn explosiv“ im Schloss Esterházy sowie „Der Odradek-Effekt“ im Kunstverein Eisenstadt besichtigt werden.

„Mit Samstag dem 01. Mai 2021 starten wir wie gewohnt in die Saison 2021. Neben den beliebten Familien- und Kinderprogrammen wird es heuer wieder ein abwechslungsreiches Programm für Musik-, Kunst– und Kulturliebhaber geben“, so Erwin Windisch, Leiter des Schlossbetriebes.

Zusätzlich zu den zeitgenössischen Kunstausstellungen gibt es als Freizeitprogramm die Rätseltour „Spaziergang mit Hindernissen“ für die ganze Familie. Hierbei sind vor allem die Geschicklichkeit, das Wissen und die Sinne gefragt. Die Rätselhefte können im Ticketshop des Schlosses Esterházy oder im Kunstverein nebenan in der Haydngasse 1 kostenlos abgeholt werden. Den Teilnehmern steht frei in welcher Zeit und wie sie den Spaziergang gestalten möchten. „An diesem Tag wird auch Fürstenhund Trampel vor Ort sein und die Ausstellungen besuchen. Unsere jüngsten Gäste wird Trampel zu jeder vollen Stunde zwischen 14:00 Uhr und 17:00 Uhr im Innenhof des Schloss Esterházy begrüßen“, freut sich Pia Friedrich-Mersich, Leiterin Esterhazy Kids.