Kulturgericht

Kunst und Kultur im Burgenland

Kulturservice Burgenland hat Adebar 2014 gewonnen!

Werbekampagne zur Ausstellung „Land im Krieg“ ausgezeichnet

LR Helmut Bieler gratuliert dem Team des Kulturservice Burgenland zum Gewinn des Adebar 2014, dem burgenländischen Werbepreis in der Kategorie „Werbekampagne.

Die Kampagne für die Ausstellung „Land im Krieg“ im Landesmuseum Burgenland startete mit Bodenbrandings in der Eisenstädter Innenstadt, die die Passanten mit Propagandasprüchen aus dem 1. Weltkrieg neugierig machten. 16-Bogen Plakate, Zeitungsinserate, Flyer, Folder, div. Printproduktionen, online-Banner und nicht zuletzt eine 10-teilige ORF Burgenland Serie, begleiteten die Ausstellung ganzjährig. Events wie ein Leihgeberfest und Gemeindetage machten das Landesmuseum zu einem Ort der gemeinsamen und lebendigen Erinnerung.

Die Ausstellung selbst ist ein großer Erfolg: dank der Sammelaktion konnte die Schau mit Erinnerungsstücken von über hundert privaten Leihgebern, wie Briefe, Postkarten und Alltagsgegenständen, bestückt werden, was sie persönlich machte und tief in der kollektiven Erinnerung des Burgenlandes verwurzelt hat.

Wegen des großen Erfolges wird die Ausstellung noch bis 23. November 2014 verlängert!

Leave a Response

You must be logged in to post a comment.