Kulturgericht

Kunst und Kultur im Burgenland

Premiere der Kinderoper Tulifant im Schloss Esterházy

Zum 100. Geburtstag des Komponisten Gottfried von Einem wird im Rahmen der Konzertreihe classic.Esterhazy, in Kooperation mit dem Muth und den Wiener Sängerknaben, die „grüne“ Oper „Tulifant“ im Haydnsaal des Schlosses Esterházy erstmals aufgeführt. Das Ensemble rund um Beverly und Rebecca Blankenship sowie den musikalischen Leiter Caspar Richter begeisterten das Publikum. Für die Ausstattung zeichnet Elisabeth Binder-Neururer verantwortlich. Generaldirektor Dr. Stefan Ottrubay konnte bei der Premiere am Sonntag, den 17. Juni, neben Gästen aus Kultur und Wirtschaft auch Einems Witwe Lotte Ingrisch, die auch das Libretto schrieb, begrüßen.

Zusätzlich zu den Wochenendvorstellungen für Familien werden im Schloss Esterházy auch montags und dienstags Vorstellungstermine für Schulklassen angeboten. Im Rahmen der Kooperation mit dem MuTh hat Esterhazy erstmals auch ein Kulturvermittlungsprogramm für Schulen zur Vorbereitung auf die Vorstellungen angeboten. Gemeinsam mit einer Kulturvermittlerin wurde dabei das Werk inhaltlich erarbeitet und vorbereitet.

Leave a Response

You must be logged in to post a comment.