Kulturgericht

Kunst und Kultur im Burgenland

Schloss-Spiele Kobersdorf 2012 bilanzieren durchaus zufrieden

Mit frenetischem Schlussapplaus und nicht enden wollendem Beifall sind die heurigen Schloss-Spiele in Kobersdorf zu Ende gegangen.

Vom 3. bis 29. Juli hat Shakespeares „Was ihr wollt“ in der überaus kurzweiligen und unterhaltsamen Inszenierung von Werner Prinz für Sommertheater der besonderen Art gesorgt.

In dieser liebestollen Komödie mit vergnüglichem Verwechslungsspiel ist Intendant Wolfgang Böck in der Rolle des ‚Malvolio’ zu sehen gewesen, ihm zur Seite standen Wolf Bachofner als ‚Tobias von Rülp’, Sophie Berger in der Doppelrolle ‚Viola’/‚Cesario’, Philipp Bernhard als ‚Sebastian’, Doris Hindinger als ‚Fabiola’, Alexander Jagsch als ‚Andreas von Bleichenwang’, Andrea Köhler als ‚Maria’, Ronald Kuste als ‚Narr’, Walter Ludwig als ‚Antonio’, Alexander Strömer als ‚Herzog Orsino’ und Dessi Urumova als ‚Lady Olivia’.
Das dezent gehaltene Bühnenbild und stimmig eingesetzte Licht stammte von Erich Uiberlacker, für die Kostüme zeichnete Gerti Rindler-Schantl verantwortlich.

Ranghohe Vertreter aus Politik, des öffentlichen Dienstes, sowie Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft waren zur Premiere am 3. Juli gekommen.

Wegen der heurigen Wetterkapriolen mussten drei Vorstellung abgesagt bzw. abgebrochen werden. An insgesamt sechzehn Abenden (inklusive Generalprobe) kamen 11.640 Besucher nach Kobersdorf, bei 12.808 aufgelegten Karten ergibt dies eine Auslastung von 90,8%.

Die Biker-Fahrt war heuer dem Gedenken an Ensemblemitglied Thomas Freudensprung gewidmet, der im Oktober 2011 bei einem Motorradunfall gestorben ist. Trotz Starkregens beim Start in Mattersburg am 14. Juli waren 105 Motorräder bei der kompletten Tour dabei.

Zur traditionellen Oldtimerfahrt am 22. Juli zählte man beim Start in Wiener Neustadt 93 historische Karossen.

Die Schloss-Spiele Kobersdorf ziehen mit dieser Auslastung und zahlreichen positiven Presse- und Publikumsreaktionen eine respektable Bilanz.

Leave a Response

You must be logged in to post a comment.