Kulturgericht

Kunst und Kultur im Burgenland

„Wie viel ist das in Schuhen?“

Katharina Stemberger & Bela Koreny: Lesung mit Musik

Do, 22. November 2012, 19.30 Uhr, KUZ Eisenstadt (Abo und freier Verkauf)

In ihrem neuen Programm „Wie viel ist das in Schuhen?“ wandelt die bekannte Schauspielerin Katharina Stemberger stilsicher auf den Spuren der Bestseller-Autorinnen Ildikó von Kürthy („Höhenrausch“, „Schwerelos“, „Mondscheintarif“) und Sophie Kinsella („Die Shopping-Queen“).

„Als ich die Bücher der beiden gelesen habe, habe ich mich zerkugelt vor Lachen. Und so entstand die Idee, ein lustiges, schwarzhumoriges Programm über Frauen für Frauen zu machen“, erzählt Katharina Stemberger.

Auf entwaffnend humorvolle Weise werden die wirklich wichtigen Themen im Leben einer Frau, deren Begeisterung für neue Kleider jedes Kreditkartenlimit übersteigt, schlüssig erörtert. Frage wie: Was kann ich gegen die miserable Arbeitsmoral meines Bindegewebes tun? Und: Was hat er sich wohl dabei gedacht? finden endlich die in 99 Prozent der Fälle zutreffende Antwort: NIX! Im Mittelpunkt steht dabei die Person Rebecca Bloomwood, die keinem Schnäppchen widerste-hen kann und deshalb regelmäßig in schweren finanziellen Krisen steckt.

Stemberger: „Sie droht in ihrem selbst geschaffenen Chaos unterzugehen. Doch sie weiß sich mit Witz und Cleverness zu helfen. Frauen sind eben doch die besseren Finanzmanager! Welchem Mann würde schon einfallen, das von der Bank eingeforderte dringende Beratungsgespräch mit der Ausrede sausen zu lassen, man leide unter dem Pfeifferschen Drüsenfieber.“ Nachsatz: „Banken gehen reihenweise Pleite, Manager kommen in der Öffentlichkeit unter massiven Beschuss. Frauen findet man unter den Verantwortlichen allerdings kaum!“

Der Witz und Esprit des Programms bietet eine perfekte Abendunterhaltung – nicht nur für Frauen! Katharina Stembergers kongenialer Partner auf dieser Tour de force durch die wirklich wichtigen Themenkreise im Leben einer Frau mit Stil ist der Pianist Bela Koreny.

Leave a Response

You must be logged in to post a comment.