Klaudia Blasl liest aus ihrem satirischen Kriminalroman“ Gamsbartmassaker“

Klaudia Blasl liest aus ihrem satirischen Kriminalroman“ Gamsbartmassaker“

Am 27. Jänner 2018 im „Kulturforum Südburgenland“, Eberau, Bgld. Ihr erster Krimi,“Miederhosenmord“ wurde zu einem Hit: Zu originell und spannend ist das Muster, nach dem diese „wahre“ Geschichte im Damischtal gestrickt ist. Also hat Klaudia Blasl mit dem „Gamsbartmassaker“ eine tödliche Fortsetzung geschrieben, Figuren und mehr lesen

Lesung und Gespräch mit Bodo Hell

Lesung und Gespräch mit Bodo Hell

DI 14.November 2017, 19.00 Uhr Literaturhaus Mattersburg Der österreichische Schriftsteller Bodo Hell hat kürzlich den Christine Lavant Preis 2017 erhalten. Nach Meinung der Jury macht der Autor mit seinen Arbeiten die Vielstimmigkeit und Vielgestaltigkeit von Stadt, Land, Berg und Bewohnern erfahrbar. Im Literaturhaus Mattersburg stellt mehr lesen

Buchpräsentation und Lesung „Tod eines Surfers“

Buchpräsentation und Lesung „Tod eines Surfers“

von Evelyne Weissenbach Donnerstag, 19. Oktober 2017, 19.00 Uhr Café Maskaron Schloss Esterházy, 7000 Eisenstadt Zum Werk „Ein leckeres Kerlchen!“, hätte Oberst Doktor Luise Pimpernell unter anderen Umständen wohl über den feschen Clemens Holzbauer gedacht. Doch angesichts seiner Leiche verbot sie sich einen solchen Gedanken…

Buchvorstellung – Tod eines Surfers von Evelyne Weissenbach

Buchvorstellung – Tod eines Surfers von Evelyne Weissenbach

Luise Pimpernell ermittelt am Neusiedlersee Fall 1 Rechtzeitig vor dem Surf-Opening in Neusiedl am See bezieht der Versicherungsagent Clemens Holzbauer seine Ferienwohnung im Hof des Weinbauern-Ehepaares Ludwieg in Schilfern. Die ersten Bewerbe am Freitag macht er noch mit, doch in der darauffolgenden Nacht wird er mehr lesen

25 Jahre edition lex liszt 12“

25 Jahre edition lex liszt 12“

Freitag, 23. Juni 2017, 19:30 Uhr Katrin Bernhardt, Karin Ivancsics, Eleonora Schulmeister, Katharina Tiwald und Mirjam Mikacs 7022 Schattendorf, Schuhmühle, Am Tauscherbach 1 Anlässlich ihres 25-Jahr-Jubiläums 2017 zieht die edition lex liszt 12 mit einer Reihe von Veranstaltungen durch’s ganze Land. Im Rahmen des Kulturreigens mehr lesen

Lesung mit Rudolf Hochwarter u. a.

Lesung mit Rudolf Hochwarter u. a.

7423 Pinkafeld, HTL – Veranstaltungssaal, Meierhofplatz 1 Donnerstag, 22. Juni 2017, 19:00 Uhr Im Rahmen der Jubiläumsfeierlichkeiten zu „50 Jahre HTL Pinkafeld“ lesen Rudolf Hochwarter, Gerald Mayrhofer, Christian Putz und Franz Unger aus aktuellen Texten. Musikalische Umrahmung: Holzbläserensemble des Wimmergymnasiums Oberschützen (Sarah Rath – Flöte, mehr lesen

Interessante Einblicke ins Südburgenland

Interessante Einblicke ins Südburgenland

„Hunnen sterben anders“-Günter Unger stellt sein neues Buch in Eberau vor Am Freitag,21.April im Kulturforum in Eberau um 19:30 Uhr Perwolff, so nennt der langjährige Kulturchef des ORF Burgenland, Günter Unger, einen fiktiven Ort irgendwo im Südburgenland. Aus Perwolff stammt auch der Ich Erzähler des mehr lesen

Der Tod backt einen Geburtstagskuchen

Der Tod backt einen Geburtstagskuchen

Lesung und Gespräch mit Hamed Abboud Mittwoch, 29. März 2017, 16 Uhr im Literaturhaus Mattersburg Der in Österreich lebende syrische Autor Hamed Abboud stellt im Literaturhaus Mattersburg sein erstes deutschsprachiges Buch vor. Es ist im Züricher Verlag pudelundpinscher erschienen und trägt den Titel „Der Tod mehr lesen

»Nur was aus Liebe geschieht, ist wirklich.«

»Nur was aus Liebe geschieht, ist wirklich.«

Arif Kryeziu stellt seinen Roman „Fucking Karma“ am 18. März 2017 im Kulturforum in Eberau vor Arif Kryeziu wurde 1961 als Sohn eines Bäckers in Therandë (Kosova) geboren und studierte in Tirana (Albanien) Malerei und Bühnenbild. Nach politischer Verfolgung und Flucht fand er in Österreich mehr lesen

Energie Burgenland Literaturpreis 2017

Energie Burgenland Literaturpreis 2017

Energie Burgenland setzt die Tradition der Förderung burgenländischer Autorinnen und Autoren fort und schreibt den Energie Burgenland Literaturpreis 2017 in der Sparte „Prosa“ aus. Michael Gerbavsits, Vorstandsvorsitzender: „Unser Unternehmen ist Teil der burgenländischen Identität und des öffentlichen Lebens. Wir sehen es deshalb als unsere Verpflichtung mehr lesen