Kulturgericht

Kunst und Kultur im Burgenland

Bühne Burgenland 2017 – Ein positiver Sommerrückblick

Bieler: „Festivals bieten Vielfalt, Qualität und Professionalität in allen Bereichen!“

Die Festivalsaison 2017 hat wieder einmal mit herausragenden und abwechslungsreichen Veranstaltungen – Sommertheater, Konzerte und Musiktheater – geglänzt. Jedes der Festivals hat seinen Gästen, und damit den Gästen des Burgenlandes, einen einmaligen Abend beschert.

Hinter den Kulissen benötigen diese Produktionen viel Herzblut und Arbeit, um bei den Besuchern mit entspannter Leichtigkeit wahrgenommen zu werden. Aus diesem Anlass hat Kulturlandesrat Helmut Bieler die Intendanten und Geschäftsführer der Festivals zu einem festlichen Abschluss auf die Burg Güssing geladen.
Dort wurde auf einen sehr erfolgreichen Kultursommer angestoßen, der – obwohl noch nicht alle Festivals abgespielt sind – auf ein sattes Besucherplus hinweist!

Landesrat Bieler: „Rund 582.000 Kulturinteressierte haben heuer das Angebot des burgenländischen Kultursommers angenommen. Das ist eine erfreuliche Steigerung von rund 18.000 Besuchern gegenüber dem Vorjahr, die auf die herausragende Qualität der einzelnen Veranstalter zurückzuführen ist.“

„Die Festivals stellen einen wichtigen Wirtschaftsfaktor im Burgenland dar. Einerseits bieten sie attraktive Angebote für unsere Gäste, die bereits hier auf Urlaub sind, und bringen andererseits viele Besucher vor allem aus den benachbarten Bundesländern in unser Land. Davon profitieren sowohl die Gastronomie als auch die Hotellerie, aber auch viele andere burgenländische Betriebe, die als Zulieferfirmen für die Festivals beauftragt werden“, betonte Bieler weiters.

Sein Dank gilt in erster Linie den Intendanten und Geschäftsführern: „Sie haben mit ihren Teams wieder Großartiges über die Bühne gehen lassen und damit das Burgenland als Kulturland bestätigt.“ Der Landesrat hob auch die Rolle der Medien als Mittler zwischen Kultur und Publikum hervor.

Die gemeinsame „Bühne Burgenland“ Kampagne, bei der Kultur-Service Burgenland, Burgenland Tourismus und die Festivals kooperieren, um gemeinsam einen größeren nationalen und internationalen Impact zu erzielen, ist nun im sechsten Jahr angelangt. Ihr Ziel ist, das Burgenland als Kulturland zu stärken und den Festivals neue, interessierte Gäste zu bringen. Und dies mit Erfolg.

Leave a Response

You must be logged in to post a comment.