Kulturgericht

Kunst und Kultur im Burgenland

Burgmaus Forfel steht in den Startlöchern

Letzte Vorbereitungen für die 18. Saison von Burg Forchtenstein Fantastisch

Nur noch wenige Stunden, dann öffnen sich die Tore von BURG FORCHTENSTEIN FANTASTISCH zur 18. Saison.
„Die letzten Kleinigkeiten werden noch abgeschlossen, technische Abläufe nochmals geprobt oder Kostüme nochmals auf Hochglanz gebracht!“ sagt Christa Prets,
Präsidentin und Initiatorin des Festivals. „Heuer hat sich FORFEL wieder einen Mix aus Beliebtem und Neuem ausgedacht, um für kleine und große Gäste einen fantastisches Tag anbieten zu können.“

So gibt es ein neues Mitmachtheater in den dunklen Kellerräumen der Burg („Der Sternenzauber“ mit Andrea Tiziana), ein neues Puppentheater für die Kleinen
(„Völlig losgelöst“ mit dem Mödlinger Puppentheater und Katharina Mayer-Müller), und in der Zunftstraße wird ein Kaleidoskop gebastelt, das jeder auch mit nach Hause nehmen kann.

„Die Betreuung der Stationen erfolgt meist durch örtliche Vereine unserer Gemeinde!“ freut sich Bürgermeisterin Friedericke Reismüller. „Außerdem haben viele Jugendliche aus Forchtenstein
wieder die Möglichkeit, einen Ferienjob während des Sommers im Ort zu finden.“

Zu den weiteren Höhepunkten des Programms gehören die Ritter- und Ritterinnenprüfung (mit den Stationen Bogenschießen, Lanzenstechen, Rittermaß und Kettenhemd), Griselda Gruselhexe oder
das Musical „Ritter Rups und der Pirat Kartoffelsalat“ von Thomas C. Brezina (Buch) und Gerhard Krammer (Musik) (Zusatztickets erforderlich).

Seit Beginn 1997 waren mehr als 385.000 Besucherinnen und Besucher beim Festival mit Burgmaus Forfel. Es ist das größte heimische Kulturfestival für Kinder und Familien und wird von der
Kulturabteilung Burgenland, der Gemeinde Forchtenstein und zahlreichen Förderern und Partnern unterstützt. Daher ist es heuer wieder möglich, die Eintrittspreise bereits die 3 Saisonen lang gleichzulassen und nicht anzuheben.

Burg Forchtenstein Fantastisch 2014 beginnt am Samstag, 5. Juli um 10:00 Uhr und geht bis zum 27. Juli, immer Samstag und Sonntag von 10:00 – 18:00 Uhr.

Leave a Response

You must be logged in to post a comment.