Virtueller [Kunst]raum Burgenland

Am 19. März 2021 startete das Hauptreferat Kultur und Wissenschaft mit dem Virtuellen [Kunst]Raum Burgenland eine Plattform mit dem Ziel, das burgenländische Kunst- und Kulturschaffen auch in Zeiten des social-distancing sichtbar zu machen.

Digitale Formate im Bereich der Literatur, Musik, Darstellenden und Bildenden Kunst, aber auch im Bereich Wissenschaft, werden präsentiert und sollen in den kommenden Monaten schrittweise erweitert werden.

Der Virtuelle [Kunst]Raum Burgenland ermöglicht künstlerisches Schaffen jenseits von Lockdowns und ist ein weltweit verfügbares Medium für burgenländische Kunstprodukte. Kunstschaffende aus der burgenländischen Szene sind aufgerufen, sich mit spannenden Kunst- und Kulturprojekten einzubringen. Der Virtuelle Raum steht für die Verbreitung Ihrer Produktionen zur Verfügung.

Infos hier lesen